Olaf Scholz: standfest bis zur Socke?

Im ARD-Fernsehformat Wahlarena stand jeder Kanzlerkandidat wie in einer Arena im Fokus, um sich auch den kritischen Fragen seiner Wähler zu stellen. Womöglich vor dem Hintergrund, dass im Wahlkampf Wähler höchstmögliche Gewissheit haben möchten, dass die aufgestellten Kanzlerkandidaten bei ihren Zusagen bleiben und nicht nur grosse Worte schwingen.
Der Vorteil dieser Sendung war, dass neben den Worten auch die Körpersprache zum Ausdruck kam.