Beeinflussen Corona Masken unsere Kommunikation

Ist es so, beeinflussen Corona Masken unsere Kommunikation, unsere Mimik? In wie weit beeinflussen die Masken unsere Präsentations- und Moderationsexpertise?

HABEN WIR MIT DEN CORONA-MASKEN UNSERE AUSDRUCKSMÖGLICHKEITEN VERLOREN?

Wieviel Einfluss hat die fehlende Mimik auf Verhandlung und Kommunikation?

HABEN WIR MIT DEN CORONA-MASKEN UNSERE AUSDRUCKSMÖGLICHKEITEN VERLOREN?

Wieviel Einfluss hat die fehlende Mimik auf Verhandlung und Kommunikation?

Beeinflussen Corona Masken unsere Kommunikation Nachhaltig?

Wir Menschen sind Gewohnheitstiere: so haben wir uns auch an die momentan einschränkende Kommunikation besonders durch die Mimik gewöhnt. Masken schützen – wie ein Maulkorb. Dies kann zu Missverständnissen in beruflichen oder privaten Beziehungen führen.

"Ein Mensch mit Maske wirkt genauso auf Distanz wie ein Hund mit Maulkorb."
"Ein Mensch mit Maske wirkt genauso auf Distanz wie ein Hund mit Maulkorb."

Ich habe sogar beobachtet, dass Menschen Angst in ihren Augen zeigen und zurückweichen, wenn man – als ihnen Fremder – sie mit Maske anspricht. Ohne Maske, mit sichtbarer Mimik, ist das gegenseitige Ansprechen ganz normal. Schon erschreckend, oder?

Corona Masken unsere Kommunikation und Verhalten?

Körpersprachlich betrachtet ist es nicht egal, mit welcher Mimik uns jemand gegenüber sitzt oder uns begleitet. Schauen wir uns die 7 Basisemotionen der Mimik einmal genauer an. Machen Sie sich diese möglichst bewusst. Beobachten Sie ruhig nach der Corona-Maskenpflicht mal die Mimik der Menschen  die Ihnen entgegenkommen. Was geht in diesen vor, was nehmen Sie wahr?

  • Überraschung

    Die Augenbrauen sind nach oben- und zusammengezogen. Die oberen Augenlieder sind auch hochgezogen. Der Mund hingegen ist entspannt geöffnet. Die Stimme wird höher, die Lautstärke bleibt jedoch gleich. Dabei spricht der Betreffende meist schneller. Der Körper richtet sich bei einer Überraschung auf.

  • Verachtung

    Die Augen bleiben neutral, die Mundwinkel sind auf einer Seite nach innen gepresst. Die Stimme wird tiefer und leiser, die Sprechgeschwindigkeit hingegen bleibt gleich. Der Kopf wird angehoben, meist seitlich geneigt, der Blick ist dadurch hinabblickend.

  • Freude

    Die Mundwinkel sind schräg nach oben gezogen. Die  Augendecke ist abgesenkt und die äußeren Augenringmuskel werden angespannt. Es entstehen “Krähenfüße”. Die Stimme wird höher und lauter und der Betreffende spricht schneller. Es kommt zu annähernden und lebhafteren Bewegungen.

  • Ekel

    Die Augenbrauen sind nach unten gezogen, und die Nase ist gekräuselt. Die Oberlippe ist hochgezogen, dabei kann die Unterlippe auch angehoben sein. Die Stimme wird tiefer und leiser, und der Betreffende spricht langsamer. Meist ist der Kopf weggedreht, die Adaptoren nehmen zu.

  • Ärger

    Die Augenbrauen sind zusammengezogen. Die obere Augenlieder sind hochgezogen und die unteren Augenlieder sind angespannt. Die Lippen sind gepresst. Die Stimme wird höher und wird lauter, der Betreffende spricht schneller. Der Kopf geht nach vorne, zudem wird häufig der Kiefer nach vorne geschoben. Geballte Fäuste sind das Merkmal für die Muskelanspannung oder den erkennbaren Kraftschub.

  • Trauer

    Die Innenseiten der Augenbrauen sind nach oben gezogen. Die Mundwinkel sind nach unten gezogen und der Kinnbuckel ist angehoben. Die Stimme wird tiefer und leiser, der Betreffende spricht auch langsamer. Der Kopf und der Blick senken sich nach unten, die Körperhaltung ist eingefallen.

  • Angst

    Augenbrauen gehen nach  oben und sind zusammengezogen. Die oberen Augenlieder sind hochgezogen. Die unteren Augenlieder hingegen sind angespannt. Die Lippen sind nach außen hin angespannt. Die Stimme wird höher, lauter oder aber auch leiser. Der Betreffende spricht schneller, und es kommt zu einer erhöhten Muskelspannung. Der Kopf und/oder der Körper weicht oft zurück.

Rund sechs Milliarden Masken – teils zu enorm hohen Preisen - Quelle dpa-infocom GmbH

Beeinflussen Corona Masken unsere Kommunikation in Mimik

So könnte auch unser Gesundheitsminister Jens Spahn in Kritik geraten sein, als der Vorwurf überteuerter Masken public wurde.

Denken wir nicht in die Ferne, sondern nur an ein gewöhnliches Verkaufsgespräch. Der Verkäufer kann beispielsweise wegen der Maske (Mund Nasenschutz) des Kunden dessen Mimik nicht sehen. 

Und bei einem unausgesprochenen Einwand ist dies nicht so unwichtig, denn: Kann der Verkäufer den mimischen Einwand/Ausdruck von Schmerz – ausgelöst durch die Schmerzgrenze des Preises – bei seinem Kunden erkennen, so kann er beispielsweise reagieren in dem er entgegenwirkt und in etwa folgendermassen argumentiert: Lieber Kunde, ich sehe, das Produkt ist Ihnen zu teuer? Das verstehe ich. Jedoch steht der Preis in einem guten Verhältnis zu der Qualität, was man auf den ersten Blick nicht so erkennt, weil 1., 2.,  3. ….. .

Der Verkäufer kann aufgrund der reinen Beobachtung der Mimik seines Kunden reagieren und ihn argumentativ dort abholen, wo er sich mental befindet. So kann er einer möglicherweise in Folge auftretenden Reklamationen – aufgrund unsicherem Gefühl beim Kauf –  vielleicht entgegenwirken.

Alleine schon in der reinen Einschätzung, dem Erkennen gewisser Persönlichkeitsmerkmale über die Mimik, wie Mikroexpressionen beispielsweise bei introvertierten Persönlichkeiten, beeinträchtig uns die Mund- und Nasen bedeckende Maske.

Mit Corona Masken andere Kommunikation?

  • Mimischer Ausdruck von Schmerz

    Schmerz kann auch psychisch ausgelöst werden. So verarbeitet unser Gehirn auch Preisinformation im Schmerz/ Ekelzentrum, wenn jemand den Preis zu hoch findet (Volksmund: Das ist meine oberste Schmerzgrenze).
    Zusammenziehen der Augenbrauen
    Augen schließen sich
    Blinzeln
    Anheben der Wangen
    Anspannung der unteren Augenlieder
    Rümpfen der Nase
    Hochziehen der Oberlippe
    Lippen nach außen angespannt

Konnte ich Ihr Interesse wecken, so stöbern Sie in Ruhe weiter. Nach Ihrem Zeitbudget in einem 1:1 Coaching, in meinem Online-Training oder in einzelnen Publikationen. Ich freue mich über jeden Leser, für den die Körpersprache lesbar wird.

Herzliche Grüsse

Ihre Sabrina Olsson

SABRINA OLSSON

MODELING OF EXCELLENCE

MACHEN SIE GLEICH HIER WEITER

Politik
Sabrina Olsson

Olaf Scholz: standfest bis zur Socke?

Im ARD-Fernsehformat Wahlarena stand jeder Kanzlerkandidat wie in einer Arena im Fokus, um sich auch den kritischen Fragen seiner Wähler zu stellen. Womöglich vor dem Hintergrund, dass im Wahlkampf Wähler höchstmögliche Gewissheit haben möchten, dass die aufgestellten Kanzlerkandidaten bei ihren Zusagen bleiben und nicht nur grosse Worte schwingen.
Der Vorteil dieser Sendung war, dass neben den Worten auch die Körpersprache zum Ausdruck kam.

mehr ... »
Körpersprache im Beruf
Beruf
Sabrina Olsson

KÖRPERSPRACHE IM BERUF

Gehen Sie in jedem Kundengespräch immer in Bereitschaft. Jede Verhandlung, jedes Verkaufsgespräch hat etwas mit der Bereitschaft Ihres Verhandlungspartners, Ihres Kunden, Klienten oder Patienten zu einem »Ja« zu tun. Sinnbildlich steht sie für ein Annehmen. Wenn Menschen etwas annehmen oder empfangen wollen, so agieren sie in Bezug auf Personen und Objekten mit ihren nach oben geöffneten Händen. Sollen hingegen Worte fassbar gemacht werden, so agieren »Ungläubige« zumeist mit einem geöffneten …

mehr ... »
Medien Präsenz
Sabrina Olsson

DIE KÖRPERSPRACHE DER POLITIKER

In der Körpersprache zeigt sich der Status. Hoch-Status oder Tief-Status?
Viel-Macht- oder Wenig-Macht-Gesten, die Positionen unterstreichen, sind wichtige Hinweise, analysieren wir die Körpersprache der Politiker.

mehr ... »
Partnerschaft
Sabrina Olsson

KÖRPERSPRACHE IN DER PARTNERSCHAFT

Ob Mann oder Frau, wir Menschen wechseln im Laufe unseres Lebens mehrfach die Rollen. Und auch bezogen auf die Partnerschaft zwischen zwei Menschen bieten sich unterschiedlichste Rollenbilder. Sie zeigen sich z.B. im Gewandt des Kindes, des Erwachsenen, des Geliebten, des Liebhabers, des Ehepartner, des Versorgers, des Bedürftigen, des Machtvollen oder des Machtlosen, des Ent-Täuschten oder des Täuschenden.
Erst mal mit einer Rolle identifiziert, übernehmen wir die Verhaltensmuster, die mit der jeweiligen Rolle verbunden sind: Verbale, paraverbale und nonverbale Muster.

mehr ... »
Körpersprache Typologie
Typologie
Sabrina Olsson

KÖRPERSPRACHE TYPOLOGIE

Es gibt viele Modelle, die Persönlichkeiten in ihrer Kommunikation definieren. Meistens nutze ich zur praxisnahen Veranschaulichung der nonverbalen Kommunikation das DISC Modell von William Moulton Marston, welches in den 70er Jahren als Vorreiter für den kommerziellen Gebrauch galt und seitdem in verschiedensten Versionen weiterentwickelt wurde. Die Abkürzung DISC steht für vier Verhaltenstendenzen …

mehr ... »
Donald Trump stolze Geste
Gestik
Sabrina Olsson

DONALD TRUMP: RÜPEL MIT STOLZER GESTE?

Bei einem NATO Gipfel, auf dem Trump den Premier Minister von Montenegro ziemlich rüpelhaft auf die Seite schiebt und dann an seinem Jacket eine stolze Geste macht. Was passiert in so einem Moment in unserem Gehirn?

mehr ... »
Körpersprache Robbie Williams
Medien Präsenz
Sabrina Olsson

KÖRPERSPRACHE ROBBIE WILLIAMS

Robbie Williams reißt einfach sein Publikum körpersprachlich mit, bspw. wenn er seine Arme hebt: kurze Zeit später nimmt sein Publikum diese Geste auf! Er versteht es ganz genau ein körpersprachlich emotional getriebenes Pacing & Leading zu erzeugen.

mehr ... »
Körpersprache im Online Meeting
Online Präsenz
Sabrina Olsson

KÖRPERSPRACHE IM ONLINE MEETING

Die Kamera ist ein stärkeres Brennglas als der menschliche Betrachter. Der kann ja was übersehen, der ist vielleicht abgelenkt und achtet nicht so drauf. Die Kamera hingegen fängt alles ein, nichts wird übersehen. Das macht Angst, lähmt sogar.

mehr ... »
Körpersprache vor der Kamera
Online Präsenz
Sabrina Olsson

KÖRPERSPRACHE VOR DER KAMERA

Digital Performance im Online Meeting. Oft erstarrt die Körpersprache vor der Kamera, oder in der Gestik rücken Finger zur gross und präsent in den Fokus des Betrachters. Was hat es auf ich mit der Augenhöhe?

mehr ... »
Online Zielgruppenansprache
Online Präsenz
Sabrina Olsson

ONLINE ZIELGRUPPENANSPRACHE IM FOKUS

Sie sind Unternehmer? Berater? Verkäufer? Selbstständig?
Und wollen im online mithalten und auch wahrgenommen werden?
Wie gebe ich dem digitalen Zeitgeschehen eine Persönlichkeit? Denn: Menschen kaufen immer noch von Menschen!

mehr ... »
Körpersprache beeinflusst
Persönlichkeit
Sabrina Olsson

KÖRPERSPRACHE BEEINFLUSST

Wir machen uns kleiner, wenn wir jemanden mit sehr viel Macht begegnen – und umgekehrt, es fällt uns leichter uns groß zu machen, wenn wir jemanden mit weniger Macht gegenüberstehen.

mehr ... »
Augenmuster
Mimik
Sabrina Olsson

AUGENMUSTER

Auch unsere Augen unterliegen unserem dualen System. Wie die Mimik können wir diese zwar willentlich steuern. Jedoch den wenigsten Menschen ist das Eigenleben ihrer Augen überhaupt bekannt.

mehr ... »

✆ +41 55 556 89 69

Schreiben Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und werden Sie umgehend kontaktieren.

✆ +41 55 556 89 69

8034 Schindellegi, Schweiz